News

Ab in den Norden!
17.11.13
Der Winter klopft schon an die Türe, darum möchte ich Euch noch einmal einen kurzen Überblick über den Stand der Dinge geben, bevor es ernst wird.

Aufgrund meiner Leistungen bei der 2. ZLK in Oberhof wurde ich vom DSV für die Lehrgänge in Ramsau am Dachstein und im norwegischen Sjusjøen nominiert.

Am Dachstein fanden wir im Oktober hervorragende Bedingungen vor. Auch das Training verlief gut, nur ein Sturz beim Schneetraining auf dem Gletscher brachte meine Vorbereitung etwas durcheinander. Bei diesem Missgeschick zog ich mir einen Teilanriss eines Bandes im Sprunggelenk zu, weswegen ich dieses seither nur eingeschränkt belasten kann. Darum verbrachte ich in den letzten Wochen viel Zeit mit Doppelstockschieben. Skaten war einen Monat lang nicht möglich. Mittlerweile kann ich das verletzte Bein jedoch wieder recht gut belasten. Erste Tests auf dem gefallenen Schnee Zuhause verliefen positiv.

Mit einer Woche Verspätung reise ich morgen nach Norwegen. Dort werde ich mit dem B-Kader 11 Tage auf Schnee trainieren und zum Abschluss noch zwei Testwettkämpfe absolvieren. Danach stehen dann die ersten Rennen in Seefeld an.
Zurück zur Übersicht